HSG EURo 2 verliert Auswärts

5.10.11 Von: www.mt-online.de

Gleich sechs Teams aus dem Mühlenkreis rangieren derzeit noch in der unteren Tabellenhälfte. Darunter auch die HSG EURo 2, welche am vergangenden Wochenende gegen TG Herford mit 21:19 (11:10) verlor.

"Knappe Niederlagen sind einfach fürchterlich" ärgerte sich EURo-Trainer Michael Struck über eine zu schlechte Chancenverwertung. Allein vier Siebenmeter ließen die EURo-Spieler ungenutzt. Nach dem 20:17 setzten die Gäste alles auf eine Karte und gingen zur offenen Deckung über. Beim 20:19 war man kurz vor den Ziel. Doch es mangelte an der nötigen Cleverness. Die EURo-Treffer teilten sich Diekmann (3), Schütte (3), Wienkemeier (3), Steinhauer (3/1), Grohmann (2), Lilienkamp (2), Barthel (2/1) und Meinert (1)