D-Mädchen | Starke erste Halbzeit!

24.09.16 Von: Kicker

Im ersten Heimspiel der Saison hatten die Mädels den TSV Hahlen zu Gast.

Gegen die körperlich überlegenen Hahlerinnen spielten die Mädels ein tolle 1. Halbzeit. In der Deckung wurde sich sehr gut bewegt und für den Gegner wurden die Räume eng gemacht. Auch im Angriff waren die EURo-Mädels beweglicher und spielten schöne Treffer heraus. Außerdem belohnten sie sich für ihre starke Abwehrarbeit mit einigen Kontertoren.  Zur Halbzeit lag man verdient mit 11:5 in Führung.
Das Bild änderte sich in der 2. Halbzeit. Der Gast stand nun tiefer in der Deckung und ließ sich nicht mehr so einfach ausspielen. Die EURo-Mädels verlegten sich mehr und mehr auf Einzelaktionen. Dies war offensichtlich so kraftraubend, dass diese Energie für die Abwehrarbeit etwas fehlte. Folglich wurde es wieder spannend, da Hahlen auf 14:12 und 15:13 verkürzen konnte. Aber mit dem Treffer zum 16:13 war das Spiel entschieden.
Unter dem Strich kann man sicherlich dennoch von einem verdienten Sieg sprechen, und gerade die erste Halbzeit macht Lust auf mehr.

Es spielten für die HSG EURo:
Jaqueline im Tor – Kira, Lene 3, Jule 1, Juline, Amelie, Rike 9, Leni 2, Anna, Joline 1