A-Mädchen | ...sammeln auch 4 Punkte ein!

16.09.18 Von: Lutz Niemeyer

Die A-Mädchen starten mit zwei Siegen in der aus den Handballkreisen Bielefeld/Herford, Gütersloh und Minden zusammengelegten Kreisliga.

Lutz Niemeyer

Im ersten Saisonspiel mussten die Mädchen beim Nachbarn aus Gehlenbeck antreten. Der Start verlief nach Plan. Die Trainingsinhalte aus der intensiven Vorbereitungsphase wurden sicher vorgetragen.
Die 10:18 Halbzeitführung war der Grundstein für den Auswärtssieg (21:29) und die ersten zwei Punkte.

Tore: Müller (Tor), Gärtner (12), Schürmann (4) , Grote (4), Haack (3), Sielermann (2), Langer (2), Meyer (1), Höinghaus (1)

Im ersten Spiel hatten wir erlebt, dass wir als Mannschaft funktionieren. Zudem macht es Laune zu gewinnen. Mit viel Bock erwarteten die Mädchen die Mannschaft der JSG H2 Hille-Hartum zum ersten Heimspiel. Verletzungsbedingt fehlte weiterhin Nina Volkmann (Bänderriss), dazu kam Henna Müller (verletzt) und Magdi Grote. Das zog ein paar Veränderungen in der Aufstellung nach sich. Wieder legten die Mädchen einen klasse Start hin. Mit der 7:1 (10.) Führung verletzte sich Jonna Gärtner schwerer und konnte nicht mehr am Spiel teilnehmen. Wie die wA diesen Ausfall wegsteckte war aller Ehren wert. Unsere knackige Abwehr bereitet dem Gästeteam große Schwierigkeiten und unserer Torfrau ein angenehmes Arbeiten. Der 17:8 Halbzeitstand unterstrich diese Leistung.  Am Ende war die Erschöpfung groß, genau wie der Wille zu gewinnen. Dieser bescherte den Mädchen die nächsten zwei Punkte. Endstand 24:20.

Tore: Kemena (Tor), Gärtner (7), Langer (4), Schürmann (3), Haack (3), Höinghaus, Könemann, Sielermann (alle 2), Meyer (1)

Am Samstag den 29.09. um 15:30 Uhr spielen die Mädchen im Sportpark Unterlübbe gegen Jugendhandball MBV. Wir freuen uns auf eure Unterstützung von der Tribüne.