1. Frauen | HSG EURo - HB Bad Salzuflen 24:37 (10:16)

22.01.20 Von: MT-Online

„35 Fehler sind einfach zu viel“, hatte HSG-Trainer Matthias Bredemeier den Grund für die Niederlage schnell erkannt.

Nach der 2:0-Führung, die die Lipperinnen zum 4:2 konterten, nahm das Unheil aus Sicht der Bredemeier-Sieben seinen Lauf. „Das Bemühen kann ich der Mannschaft nicht absprechen. Sie ist auch bei den vielen Gegenstößen zurückgelaufen“, berichtete Bredemeier und bezeichnete das Spiel als „gebrauchten Tag“.
HSG EURo:
Pagels, Hampel – Kleine 6/3, Rahel Rodehau 5, Zydel 4, Tirschler 3, Joana Rodehau 2, Danneberg 2, Arendt 1, Bredemeier 1, Staskute, Tegtmeyer