2. Frauen | Endlich ein Punkt auf unserer Seite

29.11.19 Von: Kira

Am 16.11.19, dem Geburtstag von unserem Terror Zwerg Marie, hatten wir die 1. Damen der FSG Meißen-Röcke/Klus bei uns zu Gast.

Eine Mannschaft wo wir wussten, dass Punkte möglich sind. In der Anfangsviertelstunde sah das eher nicht so aus. Die Gäste zischten in den ersten Minuten mit einem 1:3 in Führung, doch dann wachte unsere Abwehr auf, sodass wir mit einer 8:7 Führung in die Halbzeitpause gehen konnten.

Obwohl unser linker Rückraum nach der Halbzeit kurz genommen wurde, konnten wir unsere Führung weiter auf 11:7 ausbauen. Einige technische Fehler und leichtfertig vergebene Angriffe führten dann leider zu einem Spielstand von 14:13 in den letzten Minuten. Neunzehn Sekunden vor Schluss konnte sich unser Gegner noch einen 7-Meter ergattern. Dieser wurde eingenetzt und die Partie endete mit einem Unentschieden (14:14). Ein ziemlich ausgeglichenes Spiel, welches auf Grund der wenigen Tore von einer guten Abwehr und guten Torhüterleistungen auf beiden Seiten geprägt wurde. Unser nächstes Spiel findet am Sa. 30.11.19 in Petershagen gegen die HSG Pertershagen/Lahde 2 statt.