1. Männer | Vorbericht zum Heimspiel gegen TuS SW Wehe

4.10.18 Von: Julian Siebeking

Verganges Wochenende sind wir dem Wunsch unseres Gegners aus Lahde und Petershagen nachgegangen und haben das Derby in Lahde auf den 31.10. verlegt.

Diese Verlegung kam auch uns zu gute, wir stecken immer noch in der Urlaubszeit fest, aber die personell angespannte Situation hat sich in dieser Woche erst etwas entspannt.

Genau sagen, wer im Derby gegen den TuS Wehe auflaufen wird, können wir wahrscheinlich erst direkt vor dem Anwurf sagen, da auch das ein oder andere Wehwehchen unsere Jungs plagt.

Das ist aber alles egal, wir haben in den letzten Spielen gesehen, dass wir auch mit einem ausgedünnten Kader gut mithalten können. Leider konnten wir uns nicht dafür belohnen, da zwei Punkte in unserem letzten Heimspiel durchaus realistisch gewesen wären. Aber abhaken, von guter Leistung ohne Punkte können wir uns schlussendlich nichts kaufen. 

Nun ist aber ein Derby! Was brauchen wir in so einem Derby? Kühlen Kopf, Kampf, Leidenschaft und vor allem die Unterstützung, die diese Jungs, die sich im Moment Woche für Woche im Training den Ar*** aufreißen, auch verdient haben!!!

Manchmal ist es etwas einfacher, für jeden Aktiven, wenn er merkt, wie auch die Halle hinter einem steht, anstatt ihn persönlich zu kritisieren, das verunsichert nur jeden unnötig!

Wir haben bei den Derbys unserer Damen gesehen, was möglich ist, und wie man über sich manches Mal hinaus wachsen kann, wenn die nötige Unterstützung erhält!

Bis Samstag
Julian