1. Männer | HSG EURo - TuS Wehe 22:35 (9:14)

8.10.18 Von: MT-Online

Null Punkte, der letzte Tabellenplatz und eine deftige Heimniederlage – schlechter könnte es derzeit für EURo nicht laufen.

Gegen Wehe spielte die HSG bis zum 17.22 (45.) passabel, leistete sich aber zu viele einfache Fehler. In den letzten 15 Minuten ließ die Spielgemeinschaft aber die Köpfe hängen und kassierte so noch eine deutliche Niederlage gegen die Gäste von Coach Dennis Pape, der seine Rückkehr nach Unterlübbe genießen durfte. „So darf man sich nicht präsentieren. Darüber wird zu reden sein“, meinte ein angefressener Trainer Julian Siebeking.
Tore für EURo: Zydel 6, Grotefeld 6/2, Becker 3, Schütte 2, Lütkemeier 2, Kruse 2, Barthel 1