1. Frauen | Vorbericht zum Auswärtsspiel in Ibbenbüren

3.12.18 Von: M. Groditzki

Die HSG EURo geht nach der herben Pleite gegen Dortmund gleich wieder auf Auswärtsfahrt. Am 08.12.2018 geht es zum Tabellenzweiten nach Ibbenbüren.

Die Gastgeberinnen, liegen aktuell mit 14:4 Punkten auf Rang 2 der Oberliga Westfalen, punktgleich mit Tabellenführer Dortmund und dem Drittplatzierten aus Königsborn.

Für die Mädels aus Eickhorst, Unterlübbe und Rothenuffeln gilt es hier wieder ein anderes Gesicht zu zeigen. Schließlich ist man mit der Spielvereinigung, bei der Tormaschine der Liga zu Gast. Zudem wird es für die Gäste unter verschärften Bedingungen laufen, denn in Ibbenbüren ist Haftmittelverbot. So wird unter der Woche also auch harzfrei trainiert.

Zu diesem Spiel wird wieder ein Bus für Mannschaft und Zuschauer eingesetzt. Abfahrt ist am Samstag um 16:15 Uhr an der Sporthalle in Unterlübbe. Anmeldungen gerne bis zum Mittwoch, 05.12.2018, 18 Uhr, über Vertreter des Vereins oder der EURo-Frauen. Diese werden dann an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Bitte bei Anmeldung nicht vergessen, ob ihr nur mitfahren wollt, oder auf der Rückfahrt auch etwas zu essen haben möchtet.

Infos:
Samstag, 08.12.2018, Anwurf: 19:15 Uhr
Halle Ost am Sportzentrum, Am Sportzentrum 22, 49477 Ibbenbüren
Heim: Ibbenbürener SpVg 08 (Platz 2, 14:4 Punkte, 273:203 Tore)
Gast: HSG EURo (Platz 7, 9:9 Punkte, 221:247 Tore)
Schiedsrichter: Michalski, D. / Ott, S.